Dr.-Ing. Werner Meteling
StartLeistungenInfos für BauherrenDownloadsKontaktImpressum

.
Hier sehen Sie einige Ausgewählte Projekte, die einen kleinen Querschnitt der verschiedenen Baumaßnahmen wiederspiegeln, die ich im Rahmen meines Prüfauftrages bearbeitet habe:
.

  • Neubau einer industriellen Getreidemühle. Hierbei wurde an einem Binnenhafen eine Anlage zum Mahlen von Getreide in massiver Bauweise mit einem Gesamtbruttorauminhalt von ca. 233000m³ errichtet. Das Gebäude ist in vierzehn Bauabschnitte gegliedert und hat eine Abmessung LxBxH von ca. 220x26x67m. Die Gründung wird als Pfahlgründung ausgeführt. Das Bauvorhaben besteht aus Lagerhallen, Silogebäude, Produktionsgebäude sowie Büro- und Sozialgebäude. Meine Leistung: Prüfung der Standsicherheit sowie stichprobenhafte Kontrollen.
    .

  • Errichtung eines Wohn- und Geschäftshauses in Terrassenbauweise. Hierbei handelt es sich um ein massives, mehrgeschossiges Gebäude mit Tiefgarage. Das Erdgeschoß wird im Wesentlich durch einen Nahversorgermarkt und als Parkhaus für diesen genutzt, die bis zur vier Obergeschosse im Wesentlichen als Wohnraum. Die Grundflächen der Obergeschosse verjüngen sich terrassenförmig nach oben. Ab dem Erdgeschoss ist das Gebäude in vier freistehende Teile gegliedert, welche untereinander mit Verbindungs- bzw. Laubengängen verbunden sind. Die Gebäudeteile erhalten Flachdächer in massiver Bauweise. Die Gründung erfolgt auf einer elastisch gebetteten Bodenplatte. Der gesamte Bruttorauminhalt beträgt ca. 84000m³. Meine Leistung: Prüfung der Standsicherheit sowie stichprobenhafte Kontrollen.
    .

  • Neubau eines Wohnhauses mit 4 Wohneinheiten und zwei Garagen. Hierbei handelte es sich um ein nichtunterkellertes, in Massivbauweise ausgeführtes Wohnhaus. Der Dachstuhl wurde in Holzbauweise errichtet. Die Gründung erfolgte auf einer elastisch gebetteten Bodenplatte. Weiterhin waren zwei Garagen in Massivbauweise geplant. BRI 1385m³. Meine Leistungen: Prüfung der Standsicherheit sowie stichprobenhafte Kontrollen.
    .

  • Neubau eines Rechenzentrums. Hierbei handelte es sich um ein vollunterkellertes, mehrgeschossiges Rechenzentrum in massiver Bauweise. Das Erdgeschoss kragt über die gesamte Gebäudelänge über das Kellergeschoss aus und wird durch Stb.-Wandschotten abgefangen. Für das Rechenzentrum wurde ein erhöhtes Sicherheitsniveau gefodert gemäß den Bautechnischen Grundsätzen für Bergungsräume (BGBe). Die Anrechenbaren Kosten lagen bei rund 820000€. Meine Leistungen: Prüfung der Standsicherheit sowie stichprobenhafte Kontrollen.
    .

  • Errichtung einer Logistikhalle mit Büro- und Sozialtrakt. Hierbei handelte es sich um eine Logistikhalle die durch Brandwände in drei Brandabschnitte unterteilt wurde. Die Hallen erhielten Mezzanineinbauten aus TT-Decken auf denen teilweise Büro- und Sozialräume sowie Lagerflächen angeordnet wurden. Die Ausführung der Halle erfolgte in Mischbauweise, wobei die Stützen aus Stahlbeton und die Dachkonstruktion aus Stahlbauteilen erstellt wurden. Die Halle und die Einbauten wurden auf Einzel- bzw. Streifenfundamenten gegründet, die Aussteifung erfolgte durch gekoppelte eingespannte Kragstützen und Dachverbänden. BRI: 319115m³. Meine Leistungen: Prüfung der Standsicherheit sowie stichprobenhafte Kontrollen.
    .

  • Errichtung eines Tanklagers. Hierbei handelte es sich um 16 Tanks zur Lagerung von Flüssigkeiten, die auf zwei Stahlbetonbodenplatten mit umlaufenden Streifenfundamenten gegründet wurden. Gegenstand der Prüfung waren die Bodenplatten. Meine Leistungen: Prüfung der Standsicherheit sowie stichprobenhafte Kontrollen.
    .

  • Errichtung eines Gebäudes für soziale Zwecke - Flüchtlingsunterkunft. Hierbei handelte es sich um ein zweigeschossiges, nichtunterkellertes Wohnheim in Holzkonstruktionsbauweise mit einem Satteldach. Die Gründung erfolgte auf einer elastisch gebetteten Stahlbetonbodenplatte. Das obere Geschoss wurde durch zwei außenliegende Stahltreppenanlagen erschlossen. BRI: 2951m³. Meine Leistungen: Prüfung der Standsicherheit sowie stichprobenhafte Kontrollen.
    .

  • Neubau eines Seniorenpflegezentrums. Hierbei handelt es sich um teilunterkellertes, viergeschossiges Seniorenwohnheim in massiver Bauweise mit einem Flachdach. Die Gründung erfolgt auf einer elastisch gebetteten Bodenplatte. BRI: 23998m³. Meine Leistungen: Prüfung der Standsicherheit sowie stichprobenhafte Kontrollen.
    .

  • Errichtung einer Abwasserbehandlungsanlage. Hierbei handelte es sich um den Neubau von divesern Grundbauwerken in massiver Bauweise für Anlagenbauten und Abwassertanks sowie um die Errichtung einer Stahlhalle. Anrechenbare Kosten: 220000€. Meine Leistungen: Prüfung der Standsicherheit sowie stichprobenhafte Kontrollen.
    .

  • Mehrgenerationenhaus Wohnen Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage. Hierbei handelt es sich um ein mehrgeschossiges, teilunterkellertes Wohngebäude mit Tiefgarage in massiver Bauweise. Das Gebäude erhält ein Satteldach aus Holz und in Teilbereichen ein Staffelgeschoss mit einer Stb.-Dachdecke. Gegründet wird das Gebäude auf einer elastisch gebetteten Bodenplatte und in dem nicht unterkellerten Bereich auf Streifen- sowie Einzelfundamenten. Die Aussteifung erfolgt durch die Wand- und Deckenscheiben sowie die Aufzugkerne. 8253m³. Meine Leistungen: Prüfung der Standsicherheit sowie stichprobenhafte Kontrollen.
    .

  • Errichtung eines Einfamilienhauses mit Praxis für Logopädie und Lerntherapie und Errichtung einer Garage. Hierbei handelt es sich um ein voll unterkellertes Einfamilienwohnhaus mit Walmdach. Der Keller wird in massiver Bauweise erstellt und auf einer elastisch gebetteten Bodenplatte gegründet, ab Oberkante Kellerdecke in Holzkonstruktionsbauweise. Die Aussteifung erfolgt durch Wand- und Deckenscheiben. BRI: 1271m³. Meine Leistungen: Prüfung der Standsicherheit und des Wärmeschutzes sowie stichprobenhafte Kontrollen.