Dr.-Ing. Werner Meteling
StartLeistungenInfos für BauherrenReferenzenDownloadsKontaktImpressum

Neuigkeiten und HinweiseVor der BeauftragungNach der BeauftragungWährend der BeauftragungNach der FertigstellungInfos zum Versand


Sie planen eine Baumaßnahme und möchten von mir wissen, wie teuer die Prüfung der Standsicherheit und/oder die Prüfung Ihres Schall- und Wärmeschutznachweises inklusive stichprobenhafter Kontrollen während der Bauausführung wird?

Ich teile Ihnen gerne mit, wie hoch mein Honorar in Ihrem Falle sein wird. 

Dieses basiert auf den jährlichen Festlegungen der Landesregierung NRW.

Dazu benötige ich einige Unterlagen von Ihnen:

  • Bauantragspläne Ihres Entwurfsverfassenden (Architektin/Architekt).
    .

  • Angaben über den Bruttorauminhalt BRI (Umbauter Raum) gemäß DIN 277. Falls diese Angaben nicht vorliegen, dann bitte die anrechenbaren Herstellungskosten des Rohbaus inkl. Umsatzsteuer. Beide Angaben finden Sie in Ihrem Bauantrag oder bekommen Sie von Ihrem Entwurfsverfassenden. 

Sie können mir diese Unterlagen gerne als Papierexemplare per Post zusenden, am einfachsten natürlich per PDF-Datei an meine eMail-Adresse (bocholt@mms-bautechnik.de).

In der Regel erhalten Sie in 1 - 2 Tagen meine Honorarermittlung vorab per eMail und danach auch in der Regel auf Ihren Wunsch auch per Post.

Sollten Sie mit meinem Honorarangebot einverstanden sein, beauftragen Sie mich bitte, indem Sie die das Dokument unterschrieben und mit Datum versehen an mich per Fax (02871.239829), eMail (bocholt@mms-bautechnik.de) oder per Post (Prüfbüro Dr. Werner Meteling, Schulstraße 50 - 46395 Bocholt) zurücksenden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, das ich nur Projekt bearbeiten kann, für die eine schriftliche Beauftragung vorliegt.